Was passiert, wenn ich mich für Gott entscheide?

Früher dachte ich immer, wenn ich Gott in meinem Leben haben will und wenn ich an Gott glauben will, dann muss ich mein Leben komplett verändern.
Dann darf ich Dinge nicht mehr tun, die mir Spaß machen. Dann muss ich das doof finden, was ich eigentlich soooo toll finde und dann bin ich gezwungen, einfach alles zu verändern.

Und das wollte ich nicht. Wieso sollte ich auch Dinge ändern, die mir an meinem Leben gefallen? Wieso soll ich mich jemandem anschließen, der mir all die Dinge verbietet, die ich so mag? Das macht doch überhaupt keinen Sinn! Weiterlesen „Was passiert, wenn ich mich für Gott entscheide?“

Advertisements

Eine Sache der Interpretation

Disclaimer: Das hier ist meine Interpretation einer Geschichte, die ich gelesen habe. Die Geschichte hatte mächtig Potenzial, nur finde ich, dass sie viel zu sehr instrumentalisiert wird und dadurch der ganze tiefe Sinn dahinter verloren geht. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, meine eigene Version daraus zu machen. Es werden viele „…“ und „-“ darin vorkommen. Ich weiß nicht, wie ich es hätte anders schreiben können, aber ihr müsst das tatsächlich als kurze Pausen lesen. Das verleiht allem ein wenig mehr Tiefe.

sdrfsdfsdf23

Es ist kalt. Ich sitze allein hier – auf einem Stein. Um mich herum ist alles dunkel, doch ein kleiner Lichtstrahl scheint auf mich herab.
Den Kopf auf den Knien, die Arme um die Beine geschlungen überlege ich, wie lange ich hier schon sitze. Sekunden? Minuten? Oder gar schon Stunden? Nein. Es müssen Jahre vergangen sein, seit ich hier sitze. Tag um Tag sitze ich hier. Unentwegt. Allein.
Manchmal weine ich, manchmal lache ich. Manchmal denke ich viel nach und manchmal… Ja, manchmal vergesse ich sogar. Weiterlesen „Eine Sache der Interpretation“

Neuerung!

Bestimmt hast du schon mitbekommen, dass ich momentan absolut nicht viel lese. Kein Lesen heißt aber auch: Keine Rezensionen. Schade eigentlich, oder?

Da ich aber trotzdem viel erlebe und auch gerne über Dinge schreiben würde, die mich im Alltag bewegen, werde ich hier ein wenig renovieren.
Eigentlich bleibt alles beim Alten, denn ich LIEBE das Aussehen meines Babys. Allerdings werde ich nicht mehr nur ausschließlich über Bücher schreiben, sondern über Dinge, die mich bewegen.

Das kann sein: Weiterlesen „Neuerung!“

Off Topic: Materialismus

Ist dir schon mal aufgefallen, wofür du dein Geld ausgibst? Hast du schon mal darüber nachgedacht, was du jeden Monat kaufst? Mal hier ein Pullover, mal da was Süßes und dann brauch ich dringend noch die neue Kosmetiklinie, die mir gerade als Werbung im Social Media angezeigt wurde! Weiterlesen „Off Topic: Materialismus“

Katzen haben Personal

Wer kennt ihn nicht, den Satz: „Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal.“?
Zumindest jeder Katzenbesitzer kennt ihn. Und jeder Katzenbesitzer kennt die Macken einer Katze.

Und genau dafür lieben wir sie doch, oder? Diese zarten, aber eitlen Geschöpfe, die mit so viel Stolz umherschleichen, als gehöre ihnen die Welt.
Aber wir legen sie unseren Liebsten halt auch einfach zu gern zu Füßen, oder? Weiterlesen „Katzen haben Personal“

Und wie nennst DU sie?

Entschuldigt, Leute. Ich hatte am 11. Oktober einen Beitrag hochgeladen über das Buch „Instagirl“ und dieser Beitrag hat mir extrem gut gefallen. Und jetzt muss ich erkennen, dass er irgendwie, warum auch immer, gelöscht wurde?! Warum?! Hilfe!?

Na ja, dann also heute neu und in Kurzfassung, weil ich niemals wieder die gleichen Worte finden werde. Man, regt mich das jetzt auf. Also los:

Weiterlesen „Und wie nennst DU sie?“